PraktikantInnen

Immer wieder besuchen uns junge Menschen aus der ganzen Welt, um die Biolandwirtschaft in Österreich kennenzulernen. Unsere Praktikanten werden über den Demeterbund, EU-Projekte und die Bioschule Schlägl vermittelt. Außerdem ist unser Hof  Mitglied beim Verein WWOOF.

Aus Tschechien, Kroatien, Finnland, Estland, Spanien, Deutschland, Amerika und Österreich sind sie zu uns gekommen und eine jede und ein jeder hat sich einen fixen Platz in unseren Köpfen reserviert: So hat Pat aus New York bei seiner ersten Traktorfahrt beispielsweise vergeblich die Automatikschaltung gesucht, Lenka aus Tschechien nicht deutsch, aber dafür den Mühlviertler Dialekt erlernt, oder Alex aus Deutschland eine ganze Woche lang für uns die Urlaubsvertretung am Hof übernommen.

Wir haben vielfältige Betriebszweige, bisher war für jede/n etwas dabei. Wir wollen die Begeisterung für den Biolandbau in unseren Helferinnen und Helfern wecken und bestärken.

Es freut uns zu sehen, dass es viele sind, die diese vielfältigen Arbeiten in der Landwirtschaft (entgegen aller Prognosen) sehr gerne machen und ihre Zukunft darin sehen.